Aufarbeitung traumatischer Geburtserlebnisse

 

Je mehr Kontakt ich durch die Geburt meiner Kinder zu anderen Müttern bekam, desto mehr wurde mir bekannt, wie viele Frauen unter ihren Geburtserlebnissen leiden und wie wenig Frauen sich Hilfe holen.

 

Für Frauen, die ihre mitunter traumatischen oder belastenden oder negativ nachwirkenden Geburtselebnisse bearbeiten möchten, biete ich Sitzungen im Einzel an. Auch hier ist es möglich mit einer erfahrenen Hebamme zusammen zu arbeiten, beispielsweise um Geburtsberichte zu besprechen, um Verläufe besser zu Verstehen oder Klarheit zu bekommen.

Auch bei geburtsbezogenen Traumata wie Tod- oder Fehlgeburten biete ich Ihnen meine Unterstützung an.

 

Das besondere Angebot ist hier ein Gruppenangebot, mit ca. 5-6 Teilnehmern mit der Möglichkeit des intensiven Emotionsausdrucks, dem Austausch des Erlebten, der Ängste, den Phantasien etc. in qualifizierter therapeutischer Tiefung.

Es handelt sich um 8 Sitzungen in Folge, von 100 minütiger Dauer.

Auf Wunsch ist es möglich mit einer erfahrenen Hebamme die Gruppenangebote zu begleiten.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Praxis für Psychotherapie, Beratung und Coaching